· 

Einladung Zur Generalversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020


Liebe Vereinsmitglieder*innen,


wie bereits vor den Sommerferien im Blättle angekündigt, wollen wir die Jahreshauptversammlung des Jahres 2020 nachholen. Diese soll am 11.09.2021 um 19:30 Uhr in der Gerbe in Billafingen unter Einhaltung der gültigen Corona-Regelungen stattfinden. Das Corona Konzept findet ihr unter dem Text als PDF- Datei. 


Tagesordnung:


1. Begrüßung und Dankworte 

2. Totenehrung

3. Bericht des Vizepräsidenten 

4. Bericht der Narrenschreiberin

5. Bericht der Zunftmeisterin und des Zunftmeisters

6. Bericht des Säckelmeisters

7. Bericht der Kassenprüfer

8. Entlastung der Vorstandschaft

9. Neuwahlen 

10. Termine

13 Verschiedenes

14.Wünsche und Anträge


Einwände gegen die Tagesordnung sollen schriftlich der Vorstandschaft mitgeteilt werden. Wünsche und Anträge können vorab ebenfalls schriftlich an die Vorstandschaft gerichtet werden.


Wir hoffen, dass die Jahreshauptversammlung 2020 wie geplant stattfinden kann. Wahrscheinlich wird zur Einhaltung der Corona-Verordnung auch die AHA und die 3-G-Regelung Anwendung finden (Atemschutzmaske, Handhygiene, Abstand / Genesen, Geimpft, Getestet). Die Nachholung der Jahreshauptversammlung ist wichtig, um einigermaßen wieder eine Satzungskonformität sowie eine Handlungsfähigkeit herzustellen. 


Auf Euer Kommen freut sich die Vorstandschaft und der 11-Rat.


gez. Die Vorstandschaft







Corona-Konzept



Rechtliche Grundlage

•Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) •Vom 14.08.2021

•Aufgrund von § 32 in Verbindung mit §§ 28 bis 31 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), das zuletzt durch Artikel 6 des Gesetzes vom 27. Juli 2021 (BGBl. I S. 3274, 3291) geändert worden ist

 

Allgemeines

•Wo immer möglich, ist ein Abstand von 1,5 m einzuhalten (Sicherheitsabstand). Es ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Körperkontakt ist zu vermeiden.

•Das Konzept wird in der Neue Gerbe ausgehängt und den bertoffenen Personen (Vorstandschaft, Vereinsmitgliedern) vor der Veranstaltung zugänglich gemacht (über die Homepage des Vereins).

•Zu Beginn der Veranstaltung wird nochmals auf die erforderlichen Hygienemaßnahmen aufmerksam gemacht.

•Die Einhaltung der 3G Regeln (geimpft, genesen, getestet) wird empfohlen.Neue Gerbe-Zugang

•Der Zugang der Neuen Gerbe erfolgt über die übliche Eingangstür. Beim Zugang ist ein Abstand von 1,5 m einzuhalten. Es ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

•Die Hände sind mit dem im Eingangsbereich bereitgestellten Desinfektionsmittel zu desinfizieren.

•Entsprechende Hinweisschilder werden im Eingangsbereich angebracht.

•Besucher müssen am Eingang von der Versammlung verwiesen werden wenn diese:–Im Kontakt zu einer mit SARS-CoV2-2 infizierten Person stehen oder standen und seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind (kann nur auf Basis mündlicher Auskünfte der Besucher erfolgen)–Die Symptome einer Atemwegsinfektion oder erhöhte Temperatur aufweisen (kann nur auf Basis durch äußerliche Krankheitssymptome wie Husten oder Schweißausbrüche bewertet werden, eine Fiebermessung ist auf Grund des Kontaktverbotes nicht möglich)Bühne mit 11-RatStuhlStuhl1,5 Meter1,5 Meter2 MeterMittelgangStuhl2 MeterAusgangEingangGetränkeWCStuhl1,5 MeterStuhlStuhl1,5 MeterPrinzip Skizze von der Neuen GerbeEingangsbereichNeue Gerbehalle

 

Durchführung der Versammlung

•In der Neue Gerbe soll, wo immer möglich, ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Es ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

•Die Neue Gerbe wird so bestuhlt, dass die Vereinsmitglieder in einem Abstand von 1,5 Metern zueinander sitzen. Dabei muss ausreichend Platz im Mittelgang als Laufweg bereitgestellt werden.

•Die Vereinsmitglieder müssen ihren gewählten Sitzplatz für die Dauer der Veranstaltung beibehalten.

•Die Einhaltung der Sitzordnung wird von einer vom Präsidium bestimmten Person für die Dauer der Veranstaltung überwacht und koordiniert.•Die Fenster sind zur Durchlüftung der Neue Gerbe während der Versammlung in regelmäßigen Abständen von ca. 30 Minuten zu öffnen.

•Bei Verwendung eines Mikrofons wird dieses vor Weitergabe mit einem desinfizierenden Feuchttuch gereinigt.

 

Getränke und Essensausgabe

•Getränke werden in geschlossenen Flaschen ohne Becher ausgegeben, die Ausgabe findet im Eingangsbereich der Neue Gerbe statt.•Es wird kein Essen ausgegeben.

•Bei der Getränkeausgabe ist ein Abstand von 1,5 Metern einzuhalten. Es ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.•Entsprechende Hinweisschilder werden an der Getränkeausgabe angebracht.

 

Dokumentation

•Die Anwesenheit der Vereinsmitglieder bei der Versammlung wird protokolliert. Hierbei werden folgende Daten erfasst:–Datum der Versammlung–Vor- und Nachname, Adresse und Telefonnummer–Beginn und Ende der Versammlung–Dies wird mit Hilfe der Anwesenheitsliste in Verbindung mit der Mitgliederliste erhoben. Inkrafttreten und Gültigkeit des Corona Konzeptes der NGB

•Nach Bestätigung des Corona-Konzeptes durch den 11-Rat.

•Das Konzept tritt frühestens zum 11.09.2021 nach der Bestätigung durch die Gemeinde Owingen in Kraft.

•Änderungen in den Corona-Verordnungen ersetzen die Vorgaben in diesem Konzept. Erst nach Überarbeitung können wieder Versammlungen durchgeführt werden.